Rückenfit - Die Übung der Woche: Kräftigung Arme auseinanderziehen

Rückenschmerz ist eine Volkskrankheit. Weit über zwei Drittel aller Deutschen sind betroffen. „Gezieltes Rückentraining schon vom Kindesalter an ist der wirksamste Schutz vor späteren Rückenbeschwerden“, sagt Prof. Dr. Joachim Grifka (Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik Regensburg).
©BVOU

Ziel ist es, Kindern eine Gebrauchsanweisung für einen gesunden Rücken, mit auf den Lebensweg zu geben. Gerade die kindliche Wirbelsäule ist in Wachstumszeiten besonders anfällig für Störungen. Das von der Forschungsgruppe entwickelte Trainings- und Präventionsprogramm wurde gezielt so strukturiert, dass es sich problemlos und ohne Mehraufwand für die Lehrer in den Schulalltag integrieren lässt.

Diese Woche - Kräftigung Arme auseinanderziehen:

Diese Übung ist auch eine statische Anspannungsübung für Schultergürtel und die Armmuskulatur. Die Anspannung wird aus dem Schultergürtel begonnen und bis in die Finger fortgesetzt. Die Finger vom Zeigefinger bis zum kleinen Finger greifen ineinander. Dann werden die Arme bei aufgerichtetem Oberkörper auseinander gezogen gehalten. Die Dauer der Anspannung kann stetig gesteigert werden.

Weitere Informationen zu der Aktion Rückenfit

Ärzte mit Spezialisierung auf Rücken und Wirbelsäule oder Kinderorthopädie in der Umgebung von Ashburn

Passende Lexikonartikel

Fehler: Ihr Standort konnte nicht ermittelt werden.

Leider konnten wir mit Hilfe des Browsers Ihren ungefähren Standort nicht ermitteln, weitere Informationen erhalten sie auf der Seite aktueller Standort.