Frau Dr. Dr. Christine Ritter

MVZ Stadtlohn
Vredener Str. 58
48703 Stadtlohn

02563-912422
02563-912423
E-Mail schreiben
Website besuchen

behinder­ten­ge­rechter Zugang
Parkplätze

Patienten
gesetzlich versichert
privat versichert
Selbstzahler

Weitere Sprachen
englisch

Karte der Praxis
Facharztqualifikationen
  • Fachärztin für Orthopädie
Zusatzbezeichnungen
  • Akupunktur
Zertifikate
  • DVO - Osteologe
  • RhefO Zertifikat

Ihre Spezialistin für …

  • KrankheitenDies sind die persönlichen Angaben der Ärztin zu den Erkrankungen und Verletzungen, die sie schwerpunktmäßig behandelt.
    • Osteoporose
    • Unspezifischer Rückenschmerz
  • Meine SchwerpunkteDies sind die persönlichen Angaben der Ärztin zu ihrer Fach- und Behandlungsschwerpunkten im ärztlichen Alltag.
    • Manuelle Medizin
    • Osteologie
    • Physikalische Therapie
    • Psychosomatische Grundversorgung
  • MethodenDies sind die persönlichen Angaben der Ärztin zu den Diagnose- und Behandlungsmethoden, die sie schwerpunktmäßig anwendet.
    • Akupunktur
    • Kinesio-Taping
    • Knochendichtemessung
    • Stoßwellentherapie
  • Diagnostische MethodenDies sind die persönlichen Angaben der Ärztin zu den diagnostischen Methoden, die sie schwerpunktmäßig anwendet.
    • Röntgen (fachgebunden)
    • Ultraschalluntersuchung

Meine Sprechzeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
8:00 – 18:00 (n.V.)
8:00 – 18:00 (n.V.)
8:00 – 13:00 (n.V.)
8:00 – 18:00 (n.V.)
8:00 – 13:00 (n.V.)

Die konservative Orthopädie bezeichnet alle nicht-operativen Behandlungsmethoden der Orthopädie.

Die Schwerpunkte liegen in der Behandlung von akuten und degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen, Muskel- und Sehnenverletzungen, Gelenkbeschwerden, Osteoporose sowie Sportverletzungen. Zu diesem Zweck stehen hochmoderne diagnostische und therapeutische Verfahren zur Verfügung, die bei allen orthopädischen Beschwerden eine optimale Therapiefindung erlauben. Die Behandlung erfolgt nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Die rasche und schonende Schmerzbeseitigung und eine möglichst schnelle Wiederherstellung der Mobilität sind Ziele der allgemeinen und klassischen konservativen Orthopädie. Behandelt werden alle akuten und chronischen Schmerzzustände und Erkrankungen des Bewegungsapparates, ohne operativen Eingriff. Sofern die konservativen Maßnahmen nicht mehr greifen sollten und eine Operation unvermeidbar ist, steht Frau Dr. Dr. Ritter im engen Austausch mit den Stadtlohner MVZ-Kollegen PD Dr. Stefan Lakemeier (Wirbelsäulenchirurgie) und Dr. Nicolas Grett (Gelenkverschleiß) sowie Dr. Peter Ströcker, dem Chefarzt der Klinik für Orthopädie im St. Marien-Krankenhaus Ahaus.

Fehler: Ihr Standort konnte nicht ermittelt werden.

Leider konnten wir mit Hilfe des Browsers Ihren ungefähren Standort nicht ermitteln, weitere Informationen erhalten sie auf der Seite aktueller Standort.